Link zu meines Schwagers Website

  Alles über mich
Alles über mich
Nachstehend können Sie/kannst Du ein paar Dinge über mich erfahren; auch über mein Denken, über meine Interessen, Hobbys, meine Vorlieben usw. ist einiges nachzulesen - viel Spass ;-)
RS
Mittlerweile interessieren sich offenbar zumindest auch Zeitungen aus meiner Region für meine Leidenschaft als Sport-Fotograf. In der Ausgabe vom Donnerstag, 9. Juni 2011 veröffentlichte die sehr beliebte Regional-Zeitung «Der Tössthaler» einen Artikel über mich, nachdem mich der Journalist Albert Büchi zu einem ausgedehnten Interview traf. Den daraus resultierenden Artikel über mich und über meinen 2.-Beruf können Sie hier nachlesen.
Zeitungs-Artikel über mich im «Der Tössthaler»
Name, Vorname:
Streuli René
Kosename:
früher nannten sie mich oft Rinaldo und/oder Barclay
Wohnort:
Ehrikon-Wildberg
Geburtstag:
25. März 1957
Beruf:
Projekt-Leiter bei Neubauten, Sanierungen, Um- & Ausbauten (meine Berufsgattung: Sonnen- & Wetterschutz)
Hobbies:
Sport-Fotografie --- Fotografie allgemein (wenn ich denn mal wieder Zeit dazu habe...) --- Sport allgemein --- Musik --- mit interessanten Menschen gute Diskussionen führen --- in die Natur rausgehen --- wandern --- manchmal auch etwas faulenzen ;-)
Ernsthaft und leidenschaftlich fotografiere ich seit:
2005
Meine bisher schönsten Erlebnisse als Sport-Fotograf:
24h von Le Mans 1999-2009 --- eine Vielzahl von MXGP/MX2-Grand Prix's seit 2007 (u.a. der bisher letzte MXGP/MX2-GP im belgischen Namur 2007, dem Monaco des Motocross) --- diverse Sidecar-GP's --- Motocross of Nations (MXoN = Motocross-Olympiade) in Franciacorta (ITA) 2009 --- Junioren-Weltmeisterschaftin Neuseeland (Taupo) 2009 --- European Motocross of Nations in D-Gaildorf 2007 --- div. Starcross' in Mantova (ITA) --- eine Vielzahl von MX-Events der deutschen ADAC MX-Masters seit 2008 --- diverse int. Motocross-Events in versch. Ländern Europas --- ALLE Rennläufe der offiziellen Motocross-Schweizermeisterschaft (MX1/MX2) seit 2007 --- das Kennenlernen und regelmässige Wiedersehen vieler nationalen und internationalen MX-Fahrer, deren Trainer, Mechaniker und sonstigen Helfern-Innen und natürlich die Veröffentlichungen vieler meiner Fotos und/oder Rennberichte in den verschiedenen Print- & Online-Medien seit 2006.
Meine bisher grössten Enttäuschungen/schlimmsten Erlebnisse als Sport-Fotograf:
Das SX-Supercross (Hallen-Motocross) in der Palexpo in Genf im November 2007, als ich vor Ort für die MSa fotografierte. Dabei musste ich den folgenschweren Sturz von Marc Ristori LIVE mitansehen. Dieser Unfall mit seinen tragischen Folgen (Bruch des 7. Rückenwirbels mit nachfolgender Querschnittlähmung) geht mir auch heute noch sehr sehr nahe.

Dann natürlich der äusserst tragische tödliche Trainingsunfall des Dänen Kasper Lynggaard am Freitagnachmittag anlässlich des ADAC Supercross 2014 in Dortmund. Dazukommt die Art und Weise, wie der Veranstalter diesen tragischen Unfall an den Abenden jeweils gegenüber den Zuschauern in der Halle kommuniziert hat ... jeweils eine Schweigeminute wäre das Mindeste gewesen, was man hätte erwarten dürfen...!!
Meine Stärken:
meine Ehrlichkeit --- Zuverlässigkeit --- Vertrauenswürdigkeit --- Gutmütigkeit --- Perfektionismus (Perfektionismus kann aber auch problematisch sein, da ich mir dadurch häufig auch selber im Weg stehe ...)
Meine Schwächen:
meine häufig vorkommende Unfähigkeit «Nein» sagen zu können (also versucht man mich gelegentlich auszunützen...) --- mein schlechtes Namens-Gedächtnis (ich muss die Leute immer wieder nach ihren Namen fragen, obwohl ich sie regelmässig wiedersehe ... sehr peinlich & ärgerlich für mich ...)
Worüber ich lachen kann:
gute Witze --- nicht vorhersehbare Situations-Komik --- lustige & witzige Leute --- über mich selber
Was mich nervt:
Lügner --- Schwätzer --- Angeber --- Wichtigtuer --- arrogante Leute --- falsche & hinterhältige Leute --- mich mit Menschen zu streiten --- Staus auf den Strassen --- PC- & Laptop-Probleme jeglicher Art --- Handy ohne Verbindung/Empfang --- Regen (vor allem während des fotografierens...) --- Hitze --- mich rasieren zu müssen ... und natürliche, wie auch juristische Personen, welche regelmässig die Nutzungsrechte meiner Fotos missbrauchen, bzw. missachten (...!!!)
RS
Meine Traum-Auto's:
Audi R8 --- Audi RS4-Avant (1. Modell) --- Audi RS6-Avant (1. Modell) --- Aston Martin DBR9 --- Ferrari F40
Meine Lieblingsspeisen:
G‘hackets & Hörnli --- Züri-G’schnetzeltes --- Salate verschiedener Art
Was ich nie essen würde:
Fenchel --- Rosenkohl --- Schnecken --- Frosch-Schenkel --- «Schicki-Micki-Essen» jeglicher Art (zB. Kaviar, Gänseleber usw)
Mein Lieblingsgetränk:
sehr kaltes Mineralwasser
Was ich nie trinken würde:
Alkohol jeglicher Art (dann, wenn ich mit dem Auto unterwegs bin ...) - ansonstgen gerne mal ein Bier und/oder ein Glas Wein
Musik die ich gerne höre:
Gothic Synphonic Metal --- Hardrock --- Heavy Metall --- Rock --- Blues-Rock --- Blues --- gelegentlich auch Country-Musik von Shania Twain oder Ital-Pop (Laura Pausini & Nek) usw. – Musik ist ja eh Stimmungssache ...
Meine Lieblingsband‘s:
Queensrÿche --- Y&T (Yesterday & Today) --- Metallica --- Dream Theater --- Whitesnake --- Ronnie James Dio († 2010 - R.I.P.) --- Nightwish --- Within Temptation --- Lynyrd Skynyrd --- Molly Hatchet
Meine Lieblings-CD‘s:
«The Warning» (Queensrÿche - 1984) --- «Operation: Mindcrime» (Queensrÿche - 1988) --- «Black Tiger» (Y&T - 1982) --- «Mean Streak» (Y&T - 1983) --- «Ride The Lightning» (Metallica - 1984) --- «Master Of Puppets» (Metallica - 1986) --- «the black one» (Metallica - 1991) --- «Holly Diver» (Dio - 1983) --- «Wishmaster» (Nighwish - 2000) --- «Once» (Nightwish - 2004) --- «Dark Passion Play» (Nightwish - 2007) --- «Showtime - Storytime» (Nightwish - LIVE at Wacken 2013) --- «Mother Earth» (Within Temptation - 2003) --- «The Silent Force» (Within Temptation - 2004) --- «The Heart Of Everything» (Within Temptation - 2007) --- «The Unforgiving» (Within Temptation - 2011)
Meine letzten LIVE-Konzerte:
Nightwish (Freitag, 29. Februar 2008/Schaltjahr - Hallenstadion, Zürich) --- Within Temptation (Samstag, 26. November 2011 - Stadthalle, Sursee) --- Whitesnake (Freitag, 2. Dezember 2011 - Stadthalle, Bülach) --- Within Temptation (Sonntag, 16. März 2014 - Hallenstadion, Zürich)
Meine 3 Lieblings-Filme:
«Sieben» --- «Die üblichen Verdächtigen» --- «Sleepers»
Meine Lieblings-Schauspieler:
Robert De Niro (USA) --- Gene Hackman (USA) --- Ben Kingsley (GBR) --- Edward Norton (USA) --- John Malkovich (USA) --- Al Pacino (USA) --- Kevin Spacey (USA) --- John Travolta (USA)
Meine Lieblings-Schauspielerinnen:
Jennifer Aniston (USA) --- Ellen Barkin (USA) --- Jodie Foster (USA) --- Goldie Hawn (USA)
Letzter Film im Kino:
BRUNO MANSER – auf der Suche nach seinem Traum im Dschungel von Borneo – (ein Doku-Film von Christoph Kühn)
Mein Lieblingsbuch:
ich habe keines, da ich ausgesprochen lesefaul bin ...
Wen ich gerne mal persönlich kennenlernen würde:
Shania Twain (die Kanadische County-Sängerin mit Wohnsitz am Genfersee) --- Sharon den Adel (Sängerin von Within Temptation) --- Tarja Turunen (Ex-Sängerin von Nightwish) --- Sandra Maischberger (Menschen bei Maischberger)

Ruud Jolie (Gitarrist v. Within Temptation) --- Robert Westerholt (Gitarrist & Songwriter v. Within Temptation) --- Dave Meniketti (Gitarrist & Sänger von Y&T) --- Chris De Garmo (ehemaliger Gitarrist & Gründungsmitglied von Queensrÿche) --- Scott Rockenfield (Drummer & Gründungsmitglied v. Queensrÿche) --- Lars Ulrich (Drummer von Metallica) --- Erich von Däniken --- Peter Sauber --- Roger Federer --- John McEnroe - Günther Netzer --- Mehmet Scholl (Ex-FC Bayern) --- und und und – es gibt viele interesssante Menschen, die ich gerne persönlich kennenlernen möchte ...
Land/Kultur, das/die ich sehr gerne besuchen möchte:
Nordpol --- Alaska --- Kanada --- USA --- Island --- Finnland --- Norwegen --- Afrika (allem voran Kenia – den Serengeti-National-Park – die Naturschutz-Zone «Massai Mara» und der Krüger-National-Park) --- Südpol
Was ich alles auf eine einsame Insel mitnehmen würde:
Mein gesamtes Canon-Foto-Equipment mit vielen Speicherkarten --- Laptop --- Aggregat zur Strom-Erzeugung --- viel Benzin fürs Notstrom-Aggregat --- ein Zelt --- Hängematte --- Zündhölzer ohne Ende und Chemikalien zur Wasser-Aufbereitung --- ein paar Messer ... aber Hand aufs Herz: Wer will denn schon auf eine einsame Insel....??
Die dümmste Frage, die mir je gestellt wurde:
Es gibt keine dummen Fragen; denn aus Sicht der/des Fragenden ist jede Frage gerechtfertigt, weil sie/er gerne etwas wissen will, was sie/er noch nicht weiss – noch nicht wissen kann. Wenn sie/er jedoch dieselben Fragen immer und immer wieder stellt, dann können sie natürlich schon nerven – unabhängig von deren Inhalt.
Wenn ich ein paar Wünsche offen hätte, dann würde ich mir folgendes wünschen:
Ein sicheres Heilmittel gegen Lähmungen jeglicher Art --- gegen Blindheit --- gegen Krebs jeglicher Art und gegen Aids.
Ihr Fotograf
René Streuli
 
© 2006-2015: RS-Sportbilder.ch - Impressum / Disclaimer